Ganztagsschule

Seit 2007 können an der Marktschule ca. 95 Kinder im Rahmen der Ganztagsschule auch am Nachmittag von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr in der Schule bleiben.

 

Hausaufgaben

Von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr findet eine beaufsichtigte Hausaufgabenzeit statt. Hier erledigen alle Kinder in Absprache mit der Klassenlehrer_in ihre Hausaufgaben bzw. Übungen.

 

Mittagessen

Um 13.30 Uhr gehen die Kinder mit ihren Betreuern und Betreuerinnen zum Mittagessen in die Mensa, die gemeinsam mit der Schule Am Leher Markt genutzt wird.

 

Gruppenstruktur

Von Montag bis Mittwoch finden sich die Kinder um 14.15 Uhr in sechs festen Bezugsgruppen zusammen. Die Gruppenstärke liegt bei ca. 15 Kindern. Begonnen wird mit einem Gesprächskreis, in dem Absprachen für den Tagesverlauf getroffen werden. Im Anschluss finden verschiedene Bastel-, Sport- und Spielangebote statt. Ein gemeinsamer Abschluss ist ebenfalls ein fester Bestandteil in den Gruppen.

 

Mäusegruppe

Eine der sechs Gruppen ist die Mäusegruppe. In dieser Gruppe finden unsere Erstklässler einen geschützten Raum und altersentsprechende Angebote.

 

Arbeitsgemeinschaften

Mittwoch: 
Training mit den Bremerhavener „Eisbären“, unserer Basketballschulmannschaft

Donnerstag:
Alle Kinder nehmen am Donnerstag an einer frei angewählten AG teil. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  • Mädchenflower oder Mädchenpower - Die Mädchen – AG mit Frau Hayes
  • Geschmackslabor – Kochen mit Frau Wendland: Immer wenn der kleine Hunger kommt, braucht man eine Snack-Idee
  • Sport - Immer in Bewegung mit Herrn Schaale
  • Kreativwerkstatt - Auf die Schere, fertig, Kleber los! Basteln mit Frau Gawenat
  • Games - Brett – und Gesellschaftsspiele mit Frau Flemming

 

Ausserschulische Aktivitäten

Viele gemeinsame Aktivitäten werden im Laufe des Schuljahres durchgeführt. Erwähnt werden sollen hier nur einige

  • Erkundung des Stadtteils Bremerhaven-Lehe
  • Kohlwanderung
  • Schnitzeljagd
  • Weihnachtsfeier
  • Ausflug in den Stadtpark
  • Präsentation der Ergebnisse der AGs

 

Für Krisenintervention und bei personellen Engpässen greifen die Festkräfte hilfreich ein. Außerdem kümmern sie sich um die Einweisung von neuem Personal und stehen mit Rat und Tat in pädagogischen Fragen zur Verfügung. Ein monatliches Teamtreffen ermöglicht Abstimmungen und Planungen gruppenübergreifend. Außerdem werden hier verzahnt mit dem Vormittag, Perspektiven entwickelt.

Anrede

* Pflichtfeld